Aktuelle Termine

Am 09.03.17 um 19 Uhr

"Höhepunkte"

in Angelikas Literarischem Frisörsalon, Dammstr. 19 in Gehrden

Kritiken/Referenzen

Kritiken

Selbstverständlich: Theater

von Carsten Fricke

"So einen Abend hat es wohl in Gehrden noch nie gegeben. Drei Schauspieler lasen im Bürgersaal Gehrden Texte zum Theater und beleuchteten es aus unterschiedlichsten Perspektiven. Aus der Sicht des Regisseurs, Schauspielers, Kritikers und natürlich der Zuschauer. Die drei spielfreudigen Schauspieler Beatrice Fago, Fabian Joel Walter und Christian Preuß ließen ihrer Liebe zum Theater freien Lauf und spielten ihre Texte mit großer Leidenschaft. Sie bewiesen auch ein gutes Händchen bei der Auswahl der Texte. Eine Vielfalt an Prosa, Theaterszenen, Gedichten wurde dem Publikum geboten. Umrahmt wurde das Ganze von Regeln über das Theater, sogenannten „selbstverständliche Regeln“..... Dem Publikum gefiel es und quittierte nach neunzig Minuten den Abend mit begeisterndem Applaus. Ein Abend nicht nur für Theatergänger und eine Bereicherung für die Gehrdener Kulturszene."

(Calenberger Zeitung, 20.02.2012) 

Ausdrucksvolle Lesung mit Wort, Witz und Mimik

von hr

"Einen ganz besonderen Abend haben die Gäste am Freitagabend im Bürgersaal erlebt. Das Ensemble Theater am Stück las Texte über das Theater und beleuchtete es aus unterschiedlichen Perspektiven - aus der Sicht des Regisseurs, Schauspielers, Kritikers und Zuschauers.

Beatrice Fago und Christian Preuß aus Gehrden sowie Fabian Joel Walter aus Hannover ließen ihrer Liebe zum Theater freien Lauf und spielten ihre Texte mit viel Leidenschaft. Bei der Auswahl der Texte bewiesen sie ein sicheres Händchen. Den Besuchern wurde eine Vielfalt an Prosa, Theaterszenen und Gedichten geboten. Umrahmt wurde das Ganze von Regeln über das Theater.... Das Ensmble kam gänzlich ohne Kostüme und Kulisse aus. Einzige Requisite auf dem Tisch war ein Zeitmesser. Ansonsten überzeugten die Künstler allein mit ihren Stimmen und ausdrucksvoller Mimik. Das Publikum quittierte die Lesung mit großem Applaus."

Viel Lärm ums Theater in Wennigsen

Im Wennigser Spritzenhaus konnten die Veranstalter diesmal mehr Gäste begrüßen als Stühle vorhanden waren. So wurde auch die Treppe nach oben zu Sitzplätzen umfunktioniert. Das Künstler-Trio „Theater am Stück“ besteht aus Beatrice Fago, Christian Preuß und Fabian Joel Walter. Alle drei sind ausgebildete Schauspieler und haben sich auch oft mit Regiearbeit beschäftigt. So konnte es nicht verwundern, dass bei der szenischen Lesung „Viel Lärm um nichts" ausgewählte Texte zum Theater - hinter der Bühne und auf ihr - überaus geschickt angeordnet und eindrucksvoll dargeboten wurden.....Das Publikum war begeistert über die lebendige, mitreißende Sprech- und Spielleistung des Künstler-Trios.

(Calenberger Online News - Nachrichten aus dem Calenberger Land, 17.10.14)

 

Ein literarischer Abend - lebhaft voller Gefühl

von Carsten Fricke

"Gehrden. Mit ihrem kurzweiligen eineinhalbstündigen Programm „Literarisches und Kulinarisches“ haben Beatrice Fago und Fabian Joel Walter ihr Publikum im Café und Restaurant Beier unterhalten. „Ich wollte Marylin Monroe mitnehmen, aber sie ist erkältet? Hätten Sie nicht Lust?“, las Walter launig vor. Lebhaft und gefühlvoll gaben Fago und Walter einen heiter bis melancholischen Ehestreit wieder und erhielten davon vom Publikum kräftigen Applaus.

„Ich bin das vierte Mal hier und finde die Vorträge immer sehr schön“, sagte Gisela Schulz. Die Zuhörerin lobte das Angebot an wechselnden Orten als Bereicherung für Gehrden. Allerdings wäre es schön, wenn es einen festen Raum gäbe, um ein größeres Publikum zu erreichen."

(Calenberger Zeitung, 15.07.2013)